Dieser Browser unterstützt kein Audiostreaming mit LiveVoice.
Bitte verwende Chrome, Safari oder Firefox.

Kunden-Story

ICF Church Zürich: Dolmetschen für Hybrid-Gottesdienste

Flexible und leistbare Dolmetschlösung statt teurer Hardware.

Das ICF (International Christian Fellowship) in Zürich wird als international ausgerichtete Kirchengemeinden in der Schweiz von Menschen mit verschiedensten Sprachen besucht. Dolmetschen gehört daher ganz selbstverständlich zu einem wichtigen Service den die Kirche anbietet. Doch sind analoge Systeme nicht nur umständlich, wartungsintensiv und teuer, sondern auch für Online-Gottesdienste nicht nutzbar.

Nachdem die Gottesdienste mittlerweile hybrid – also sowohl vor Ort als auch Online – angeboten werden, ergab sich eine zusätzliche Herausforderung: Wie bietet man beiden Zuhörerschaften Übersetzung jeweils synchron an? Denn der Livestream auf YouTube hat eine rund 20 Sekunden Verzögerung, sodass Bild und Verdolmetschung so nicht mehr zusammenpassen würden.

Die Lösung: LiveVoice bietet eine Audio Delay Option an, mit der zusätzlich zum Echtszeit-Streaming ein zweiter Kanal mit individueller Verzögerung erstellt werden kann. So kann die Kirche nun sowohl den Besuchern vor Ort, als auch denen online vor dem Bildschirm eine Übersetzung anbieten, die jeweils synchron ist.

Mit LiveVoice haben wir endlich eine Lösung gefunden, die funktioniert! Für Zuhörer und Übersetzer einfach zu bedienen, innovativ in der Funktionalität und mit ausgezeichnetem Support.
Simon Egli, Head of Digital, ICF Zürich